News

Pokerfrühstück in Siegen



 

Auf Einladung von Angry Dice sind Gerd, Kurt und ich am Sonntag zum Pokerfrühstück nach Siegen gereist. Das Frühstück – American Breakfast mit Rührei, Speck, Sandwiches, Baked Beans etc. – ließ keine Wünsche offen.

Nachdem wir uns alle den Magen vollgeschlagen hatten, blieb noch kurz Zeit sich mit den ca. 40 Siegenern auszutauschen, bevor es dann ab 13:00 Uhr ernst wurde. Gespielt wurde ein MTT mit 32 Startern bei 20.000 Chips Startstack. Die Blinds begannen moderat mit 25 / 50 und steigerten sich erst gegen Ende hin richtig stark.


So dauerte es tatsächlich bis ca. 17:00 Uhr bis Gerd als erster von uns die Segel streichen musste und damit den 15. Platz belegte. Für Kurt und mich ging es dann sogar noch an den Finaltable, wobei ich relativ schnell den hohen Blindstufen zum Opfer fiel und als 7. gegen 18:00 Uhr rausflog.

Kurt schaffte es dann ins Heads-Up, wo dann jedoch nach kurzen Verhandlungen ein Deal ausgehandelt wurde. Gegen 18:30 Uhr traten wir dann die Heimreise an und waren gegen 19:30 wieder in Köln.

 

Viele Grüße und bis bald

JensR

Meisterschaft 2016, Änderungen im Vorstand

In diesem Jahr haben wir wieder unsere Sieger in den einzelnen Wertungen und auch in der Vereinsmeisterschaft geehrt.

Die Vereinsmeisterschaft 2016 gewonnen hat: Robin!

Auf Platz 2, ganz knapp dahinter, Burkhard und auf Platz 3 hat es Thomas geschafft.

Die Jahressieg 2015 der Turnierwertung ging an Karin und im Ringgame an Thomas.

Wir gratulieren herzlich allen Gewinnern!

 

Im Vorstand gab es in 2016 Veränderungen, sodass wir uns wieder verstärken mussten. Hinzu kamen:

Robin Rattay (Stellvertretender Vorsitzender)
Jens Roßbach (Beisitzer) 

 

Neue Spielstätte

Wir sind umgezogen!

Ab sofort sind wir jeden Donnerstag im Cologne Cue Club in der Barbarastr. 3-9, 50735 Köln zu finden.

Details zur Anfahrt sind hier zu finden: www.cologne-cue-club.de

 

Bitte meldet euch weiterhin über unser Kontaktformular für einen Schnuppertag an.

Neuer Vorstand 2016 und Siegerehrung 2015

Auf unserer jährlichen Mitgliederversammlung haben wir unsere Jahressieger geehrt.

Die Vereinsmeisterschaft 2015 gewonnen hat: Jan D.!

Auf Platz 2 hat es Ando und auf Platz 3 hat es Robin geschafft.

Die Jahressieg 2015 der Turnierwertung ging an Sascha D. und im Ringgame an Norman.

Wir gratulieren herzlich allen Gewinnern!

 

Ebenso ist die Amtsperiode des Vorstandes zu Ende gegangen und wir haben neue Vertreter des Vereins gewählt.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Burkhard Schmickler (Vorstandsvorsitzender)
Norman Zimmer (Stellvertretender Vorsitzender)
Gerd Röhrig (Kassierer)
Sascha Debus (Schriftführer)
Anne Schulte (Beisitzerin) 

Wir wünschen dem neuen Vorstand eine erfolgreiche Amtszeit.

Nachwahl eines Beisitzers

Da Athanasios Tsiolakidis als Beisitzer zurückgetreten ist, wurde Sascha Debus auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 19.07.2015 als neuer Beisitzer in den Vorstand gewählt.

Neu gebildeter Vorstand für 2015

 


 Euer neu gebildeter Vorstand stellt sich vor.


Erstmal möchte sich der neue Vorstand beim alten Vorstand bedanken, für die gute Übergabe der Aufgaben. Wie bereits bekannt, haben uns drei Vorstandsmitglieder, aus beruflichen Gründen, verlassen müssen und es wurden, bei der Mitgliederversammlung vom 24.01.2015, durch Nachwahl, drei neue Vorstandsvertreter gewählt.


Alte Bekannte sind:


-          Giuseppe Collerone bleibt weiter unser Kassierer.


-          Athanasios Tsiolakidis bleibt weiter unser Beisitzer.


Neu im Vorstands-Team sind:


-          Burkhard Schmickler ist unser neuer Vorsitzender.


-          Ariadni Giovanoglou ist unsere neue Stellvertretende Vorsitzende.


-          Norman Zimmer ist unser neuer Schriftführer.


Wir, der neue Vorstand, haben uns, um eine gute Grundbasis zu schaffen, bisher schon 3 Mal offiziell getroffen. Bei unseren Treffen haben wir uns viel vorgenommen und erste gemeinsame Ziele gesetzt.


Folgende Ziele wurden vereinbart:


-          Mit dem Landesverband einen Konsens finden.


-          Sich um einen respektvollen und einfühlsamen Umgang zwischen den       Vereinsmitgliedern zu kümmern.


-          Für eine bessere Informationspolitik zwischen Vorstand und Mitgliedern zu sorgen.


-          Für einen besseren Umgang der Mitglieder mit Vereinsmaterial zu sorgen.


-          Es soll die Mitgliederzahl gehalten werden, indem verstärkt auf alle Mitglieder im Verein eingegangen wird.


-          Die Regelung, an regulären Spieltagen erst acht Spieler an Tischen zuzulassen, soll besser durchgesetzt werden.


-          Die Spielqualität im Verein soll gesteigert werden, um der momentan wachsenden Zahl an Qualitätsspielern, die Möglichkeit zu geben sich zu verbessern und weiterhin Bestandteil des Vereins zu bleiben.


Wir wissen, dass wir uns ein großes Pfund aufgelegt haben, aber wir werden alles Versuchen um unsere Ziele zu erreichen.


Wir freuen uns auf unsere Aufgaben.


Euer Vorstand.



Auf dem Foto von links nach rechts:


Ariadni Giovanoglou , Giuseppe Collerone, Burkhard Schmickler, Athanasios Tsiolakidis, Norman Zimmer


 

Seiten